Mit dem Fahrrad nach Sylt

Mit Fahrrad und Zug nach Sylt

Eine gut gelaunte Elke Schmidt begrüßte uns bereits am Gartentor. “Da sind sie ja endlich. Meine Güte, wie lange waren Sie unterwegs. Kommen Sie erstmal rein, der Wein steht kalt, den haben Sie sich aber auch verdient” Was ein Segen dachten meine Freundin und ich wohl gleichzeitig… der Wein ist kalt.

Unzählige Schmetterlinge schwirren am Eingang. Das nenn ich mal einen Empfang. Sind wir doch seit 8:00 auf den Weg nach Sylt. Ich war nur happy das mein Fahrrad mich und meinen Schminkkoffer Drohne bis nach Wenningstedt gebracht hat. Wer bei Instagram meine Storys gesehen hat, weiß was wir für einen Spaß hatten. Spontan hatten wir uns entschieden mit dem Fahrrad nach Sylt zu radeln. Wir wollten ein paar Tage einfach nur ans Meer. Ich wusste das es in den Sommerferien nicht ganz leicht war eine Unterkunft zu finden. Vor allem zu einem fairen, angemessenen Preis. Wer mir bei Instagram folgt, weiß das ich noch nie in einem Hotel “geurlaubt” habe. Ich bin kein Mensch der gerne mit drölfhundert Leutchen in einem Frühstückssaal sitzt. Ich finde das furchtbar. Ich buche seit Jahren Ferienwohnungen oder Apartments. Auf Sylt meistens bei Andrea, da war aber leider alles besetzt. Da meine Tochter nach dem Abi einige Wochen auf Sylt arbeiten wollte, weiß ich was es für Appartements zu mieten gibt. Vor allem zu welchen Preisen. Das wollt ihr gar nicht wissen. Was ich nun aber gefunden habe, übertrifft alles. Nach der herzlichen Begrüßung durch Elke führte sie uns Stolz in unser Apartment. Wir waren echt überrascht. Die warmherzige Elke Schmidt überlässt nichts dem Zufall. “Sie wollen doch Urlaub machen, es muss so schön sein wie zu Hause” ein Apartment, zum Träumen. Und das hat sie auch geschafft. Wir konnten es gar nicht glauben. Mit so viel Herzblut eingerichtet, mit frischen Blumen, wir waren sofort schockverliebt. Ein so stilvoll und mit Liebe zum Detail eingerichtetes Apartment hatten wir nicht erwartet. Über zwei Etagen konnten wir uns richtig ausbreiten. Da machte sogar das Kochen im Urlaub Spaß. Eine Matratze auf der sogar ich schlafen konnte. Ein kleiner Garten mit Strandkorb, ein Sommer wie er es schon lange nicht mehr war, ein Preis, der es wirklich wert war, was wollten wir mehr. Es ist toll und wir wären gerne länger geblieben. Falls ihr Lust bekommen habt bei Elke zu entschleunigen.

hier die Kontaktdaten:


Elkmar´s Hues
Elke Margarete Schmidt
Westerheide 33
25996 Wenningstedt-Braderup
www.elkmarshues.de

Tel: 04651 943000
Mobil: 0170 2448466

Peter hat mich und mein Fahrrad nach Osnabrück gebracht. Ich fahre seit 3 Jahren ein E-Bike von KTM aus dem Hause Dammann. Von dort aus bin ich mit dem Zug zu meiner Freundin nach Geestland (Bremerhaven) gefahren. Dort sind wir erstmal indisch essen gegangen. Der gemeinsame Start am nächsten Morgen war Imsum. Mit Zug und Fahrrad ging es dann nach Sylt – Braderup. Ich habe euch unsere Route unten beschrieben. Über unseren Urlaub auf Sylt berichte ich in den nächsten Tagen.


 

Start:      Imsum / Langen 8:00 Uhr
Kosten:  Querdurch Deutschland Ticket plus Fahrrad: 31,- Euro
Fähre 3,50 Euro

Fahrrad:    Imsum nach Wremen –  6 km
Zug:          Wremen nach Cuxhaven
Fahrrad:    Cuxhaven nach Wischhafent zur Fähre ca. 55 km
Fähre:       Wischhafen nach Glücksstadt
Fahrrad:   Glückstadt nach Itzehoe
Zug:          Itzehoe nach Westerland

Rückfahrt:

Zug:          Westerland – Hamburg Altona
Fahrrad:    HH Altona zu den Landungsbrücken
Fahrrad:    Finkenwerder nach Buxtehude – sehr schlechte Fahrradstrecke
Zug:          Buxtehude – Cuxhaven
Zug:          Cuxhaven – Wremen
Fahrrad:   Wremen – Imsum

 


Transparenz
Dieser Blogpost enthält Werbung I Markennennung – ohne Auftrag – (aus Überzeugung und für Freunde). Die Inhalte auf diesem Blog entsprechen alle meiner ganz persönlichen, eigenen Meinung. Kooperationen kennzeichne ich grundsätzlich ersichtlich mit bezahlte Werbung. Verlinkungen zu Unternehmen bzw. Produkten erfolgen stets als No-Follow Links. Bei Fragen können Sie mich kontaktieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.