genähtes

Meine große liebe ist es Taschen zu nähen, egal in welcher Form. Die kleine Feine für den Gala-Abend, ein rucksackgroßes Geschütz für den Wochenend-Trip. Handtaschen sind Aushängeschild und Survival-Kit. Frau braucht ihren liebsten Begleiter wie die Luft zum Atmen. Ohne sie geht sie nicht aus dem Haus, ohne sie fühlt sie sich nackt, ohne sie ist sie nicht sie. Lippenstift, Lidschatten, Lutschbonbon, Tampons, Nagelfeile, Nagellack, Führerschein, Ausweise, Handy, Kopfschmerztabletten, Ersatzstrumpfhose, Schnuller, Geldbeutel, Schirm, Briefe, Einkaufszettel, Kugelschreiber, Nähzeug, Ladekabel, Schlüssel – es passt alles hinein, was Frau (nicht) braucht. Eine Handtasche ist ein stilbildendes modisches Accessoire, das jedes noch so langweilige Outfit aufwerten kann – vor allem in Kombination mit Schmuck, Tüchern und natürlich Schuhen. Sie ist aber auch dank ihrer inneren Werte ein Stück Persönlichkeit, eine transportable Intimzone, in der sich mit Wonne wühlen lässt, für die sich aber definitiv kein Mann interessiert. Also, das Geheimnis einer jeden Frau liegt in ihrer Tasche.

Hier stelle ich meine neusten Nähprojekte vor. Freut euch auf Tutorials, DIY und kreatives.